Umweltpolitik

Das MPS Management verfügt über die nötigen Ressourcen, um seine Umweltziele zu erreichen und engagiert sich insbesondere für:

  • Rationale, gewissenhafte Verwendung mit vorzugsweise erneuerbaren Ressourcen, und der Reduzierung von Abfällen auf allen Ebenen innerhalb des Unternehmens.
  • Einbeziehung von Umweltkriterien bei der Einkaufspolitik, Wahl der Sublieferanten und die Umsetzung dieser Kriterien beim Einkauf von neuen Fertigungsmittel oder der Einführung neuer Produktionsprozesse.
  • Analyse des Energieverbrauchs nach Wirtschaftszweigen, um die Strategie der wichtigsten Einsparungsmaßnahmen bestimmen zu können und die Emission flüchtiger, organischer Abfälle in die Atmosphäre zu reduzieren, dabei werden alle nötigen Schritte unternommen, um den Risiken der Umweltverschmutzung vorzubeugen.
  • Festlegung einer Überwachungsprozedur, die es dem Unternehmen ermöglicht, die geltenden Umweltbestimmungen zu erfüllen und den engen Kontakt mit den kantonalen Umweltbehörden aufrecht zu erhalten.
  • Regelmäßige Überprüfung der Unternehmensleistung in Bezug auf Umweltschutz, Zielsetzung basierend auf der Managementrevue und Anregung des Personalbewusstseins für die grundlegende Bedeutung der Umweltaspekte.